skip to Main Content
Menu

«Sergelt» ist eine mobile Auffangstelle für Obdachlose mit Schwerpunkt auf der Verbesserung ihrer Lebensumstände und der Wiedereingliederung in die Gesellschaft. Der Name ist inspiriert von Hesekiel 37, wo Gott ein Tal voller trockener Knochen zum Leben erweckt, wieder herstellt und sich zu erkennen gibt. Wir sind im Kontakt mit etwa 200 Obdachlosen, die wir wöchentlich an zwei Vororten der Hauptstadt Ulaanbaator treffen. Wir bieten Grundversorgung wie Essen, Wundbehandlung und Kleidung, helfen beim Zugang zu Pflegeeinrichtungen und dienen als Brücke zu weiteren Organisationen. Diese Leute teilen mit uns ihre Geschichten und öffnen ihre Herzen und Leben.

Andreas und Christine Abplanalp

Back To Top