skip to Main Content
Menu
Auf Sicherem Weg

Bulgarien ist kein Entwicklungsland. Seit 2007 gehört es der Europäischen Union an. Mehrere Jahrzehnte Kommunismus haben die Gesellschaft geprägt. Die Öffnung zum Westen bietet neben Chancen auch Herausforderungen – gerade auch für Jugendliche. Um sie auf einen guten Weg zu führen, sind Gersters mit ihnen unterwegs.

In der Jungschararbeit blüht Hans-Georg auf. Er sagt, er hätte immer schon ein Herz für Mission gehabt und deshalb auch verschiedene Einsätze mitgemacht und Schulungen besucht. Nach einer landwirtschaftlichen Ausbildung hat er auch noch auf dem Bau gearbeitet. Er ist der Praktiker. Trotzdem hat er noch eine Zusatzausbildung für den Umgang mit gefährdeten und Strassenkindern gemacht. Ab 2004 hat er mit Jungschar Kursen und Camps begonnen, und seit über zehn Jahren ist er verantwortlich für den Aufbau der Jungschararbeit in Bulgarien.

«Unser Ziel ist die Ausbildung und Förderung junger Menschen zu motivierten und hingegebenen Leitern.»”

Tolle Outdoor-Lager, in denen christliche Werte vermittelt werden, bieten Kindern und Teenagern nicht nur eine ermutigende Sommerfreizeit. Sie können auch an Leiterkursen (in Zusammenarbeit mit Youngstars International) teilnehmen und so zu Multiplikatoren werden. Das Gelernte können sie in Camps oder lokal umsetzen. Initiative Leiter aus verschiedenen Regionen des Landes bekommen Material und Rat für ihre lokalen Programme.

Back To Top